Eine dokumentierte Wohnungssuche

The Worst Room3 Zimmer mit Dielenboden, Balkon und Garten? Oder doch nur das kleine Zimmer in ner schäbigen 4er WG für 150€? Wie wohnt Ihr eigentlich so? Und wie seid Ihr da ran gekommen?

Was wir hier bei der Suche nach einer angenehmen Bleibe auf uns nehmen müssen, ist auf jeden Fall ein Fliegenschiss verglichen mit einer Wohnungssuche in New York City. Ich weiß, das ist bereits etwas älter, aber ich verfolge den Blog schon ne Weile und den wiederkehrenden Grusel beim Anblick der Fotos und der dazugehörigen Kommentare will ich hier gerne mit Euch teilen.

1 Antwort zu “Eine dokumentierte Wohnungssuche”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.