Napsack – Put You First CS

Keine Ahnung, wie das Wetter bei euch so ist, aber hier scheint mir die Sonne auf den Bauch. Zack, Fanta auf, Kaugummizigaretten in den Mundwinkel und Chucks an. Raus in die Welt und noch ne Stunde Helligkeit genießen, bevor die ewige Dunkelheit des Herbst/Winters/Lebens einsetzt und wir nie wieder glücklich werden.

Ein bisschen Easy Listening tut jetzt gut und mit Napsack aus Cleveland, Ohio macht man da auch alles richtig. Schöne, leichte Melodien umschwirren den benebelten Samstagnachmittagskopf und helfen bei der allmählichen Verfertigung von Gedanken an eine schöne Welt.
Das Trio spielt ganz fantastischen Gitarren Pop ohne Zaubereien oder Ecken und Kanten, hier gibt es einfach nur radiotauglichen Pop, wenn Radio noch cool wäre. 7 Songs, ein bisschen über 20 Minuten Spielzeit und eine Grundstimmung, die zwischen depressiver Resignation und optimistischer Aufbruchstimmung hin und her tänzelt. Passt.

Erscheint auf 50 Kassetten bei Just Because Records.

Ist der Bandname jetzt falsch geschriebener Knapsack oder gibt es das Wort Napsack wirklich? Und wenn Knapsack eigentlich Napsack ausgesprochen wird, wieso gibt es dann auch ein gleiches Wort ohne "K", das eh stumm ist. Und wieso ist das eine ein Rucksack und das andere entweder eine Serviette oder ein Schlafsack? Hm.

Suitor – Communion CS

Habt ihr das gehört? Nachdem der eine Kackvogel bereits letzte Woche bis kurz vor das Weltall geschossen wurde, aber leider wieder unbeschadet zurückkehren konnte, versuchen sie jetzt, den anderen Scheißtypen in die ewigen Weiten des Weltraums zu katapultieren.

Ich drücke alles, was ich hab, und wünsche gutes Gelingen! Aber warum erzählt man mir bitte so einen Quatsch in den Nachrichten? Hat man nicht gelernt, aufmerksamkeitsgestörte Kinder auch mal zu ignorieren, damit sie eben nicht immer im Mittelpunkt stehen? Ach, ist das langweilig.

Hey, wenn ich spacige Nachrichten hören will, pack ich mir die neue Suitor auf die Ohren. Da hab ich länger was von und zahle gerne ein paar Mark dafür. Eigentlich sind das auch gar keine Neuigkeiten von dem Duo aus Cleveland, sondern vielmehr eine Kompilation ihrer Veröffentlichungen aus dem letzten Jahr. Und deswegen überrascht jetzt auch der Sound nicht so wahnsinnig, der besteht immer noch aus dreamy Power Pop bis Garage Post Punk.

Sehr eingängig, entspannend, tanzbar und sympathisch. Plus, man bekommt mit dieser neuen Kassette zwei extra Songs, die noch unveröffentlicht waren. Alles ab dem 30. Juli bei Just Because Records.
Cool.

Das Beste daran ist, die Musik erscheint nicht bei Virgin Records und wird nicht bei Amazon verkauft. Hoffe ich. Glaub ich. Keine Ahnung.

TV Drugs – FFO Everything Terrible CD/CS

Schönes Punk Album von den TV Drugs aus Cleveland, Ohio. Mehr ist das nicht, zum Glück – endlich mal wieder einfach nur ein richtig gutes Punkalbum.
Das ist die beste Musik für schlechte Laune, die Spaß macht. Oder umgekehrt.
Das ist seichte Aggression in krachiger Melodie und sanfter Lärm in Bierschaumsoße. Großartig.

Die CD kann man in England bei dem tollen Label Serial Bowl Records bestellen, aber wegen des Brexit drehen die Compact Discs™® jetzt andersrum als im Rest Europas, die Schweine. Vielleicht dann doch lieber das Tape aus den USA bei So This Is Progress Records ordern?

Wenn ihr die Schnauze voll habt und euch mal wieder richtig schön anschreien lassen wollt…bitte.

Kann das mal jemand auf Vinyl machen? Das Cover sieht so kacke aus, das hätte ich gerne in groß.