Mystery Girl / Mononegatives Split 7″ EP

In Türchen Nummer 3 ist eine Split Single bei Feral Kid Records versteckt. Hurra.

Eine Single mit Mystery Girl aus Albany und Mononegatives aus London. Hier gibt es ein paar Gemeinsamkeiten herauszuarbeiten. OK, ich fange an.

  • Beide Bandnamen beginnen mit einem "M". Sehr gut.
  • Beide Bands haben dieses Jahr ihre Debüt LP veröffentlicht. Ja, ist richtig.
  • Beide Bands sind auf No Front Teeth Records erschienen. Boah, stimmt auch.
  • Beide Bands kommen aus Nordamerika. Ok, na gut, ja.
  • Äääähm, beide Bands, äh haben ein Cover auf der Split Single beigesteuert.

MÄÄP falsch. Man könnte berechtigterweise glauben, dass sich Mononegatives an dem Rocky Horror Picture Show Klassiker "Time Warp" abarbeiten würden (und wie geil wäre das bitte?), aber leider ist dem nicht so. Dafür liefert das geheimnisvolle Mädel aber eine tolle Version des Songs "Tumble with me" der Glam Punker von den Hollywood Brats ab. Immherin.

Schöne Single von zwei tollen Bands, die man rein stilistisch wohl nicht allzu häufig in einem Zusammenhang erwähnt – und das ist ja gerade das tolle an Split Singles. Frohes Wochenende, oder so.

Fun Fact: Für Sammler von Mononegative Singles wird es langsam teuer, da auch diese 7″ mit 6 verschiedenen Coverfarben erschienen ist. Ähnlich wie bei NFT mit der "Sure Shock" damals. Jaja, Plattensammler sind prätentiöse Arschlöcher…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.