Chubby And The Gang – The Mutt’s Nuts LP

Was ist das eigentlich für eine seltsame Sitte, dass sich Motorradfahrer gegenseitig grüßen, wenn sie aneinander vorbeifahren? "Hey Du auch ohne Stützräder!" Oder was wird da gefeiert?
Dass man auf einem motorisierten Zweirad durch das Land eiert? Wenn so wenig Gemeinsamkeiten wie das gleiche Fortbewegungsmittel bereits für ein Gefühl von Brüderlichkeit sorgen, was macht man dann auf den Autobahnraststättentoiletten, wenn man kacken geht?
Für jeden, der aus einer Kabine kommt, einen Fist Bump? "Yeah, Du auch hier wegen Scheißen? Cooool. Komm, Faustgruß. Wie, nur Pipi? Nee, komm hau ab, Du rollerfahrender Waschlappen."

Ach, egal. Eigentlich wollte ich doch bloß die neue Platte von Chubby And The Gang kurz hier reinknallen und dann mit meinem Kettcar zur Tankstelle wegen Reifendrucks. Also bitte.
Drei neue Songs von dem insgesamt 15 Liedern starken Album gibt es schon einmal zu hören und die versprechen so ziemlich genau das, was man von der Band erwartet. Eine sehr schöne Mischung aus Power Pop und Hardcore und Punk und Oi, der man sich nur schwer entziehen kann. Schöne Geschichten aus dem London von Heute. Erzählt mit Musik von Gestern. Warum nicht.

Erscheint bei Partisan Records Ende August und man kann das Ding bereits auf verschiedenen Tonträgern vorbestellen. Da ist für jeden was dabei. Außerdem hat man sich schon mal an einem Video zu einem Song versucht. Warum nicht.

Ich vermute, dass diese Biker später auch die Leute sind, die nach einer Butterfahrt dem Busfahrer applaudieren. Warum nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.