Espectrostatic – Curious Volume 2

Na endlich. Ich hatte mich schon gefragt, wann denn nun zu Halloween das nächste Release von Herrn Cuervo freigelassen wird.
Und sieh an…hier kommen 13 Stücke aus „rarities, demos, and compilation tracks“, um sich in die gruselige Grundstimmung für den Rest des Lebens einzufinden.
Wunderbar.

Espectrostatic hätte eigentlich einen Soundtrack zu dem Jahr 2020 schreiben sollen, denn was düstere Stimmung, Panik, Angst und Trostlosigkeit und Depression angeht, da scheint sich der Mann aus Texas ja auszukennen.
Wenn ich drüber nachdenke, hätte ich den Soundtrack auch schon zu meiner Einschulung gebrauchen können, naja.

Ich leg mich dann mal mit Kopfhörer in meinen Sarg – weckt mich bitte, wenn der Scheiß vorbei ist.

Erscheint nur digital.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.