Fürs Wochenende – 1. Teil

Niemandem wird es schlechter gehen, nur sehr vielen besser.“

1-800-MIKEY

Ein paar Zuckerperlen aus Sydney zum Einstieg ins Wochenende. 4 neue Songs von 1-800-MIKEY, der Ein-Mann-Power-Pop-aus-dem-Schlafzimmer-Band. Schöne Gitarrenpop-Dudelei mit Synthie dabei und schönen Texten und tollen Melodien. Viel mehr kann man für die ersten Drinks am Freitagabend nicht brauchen. Kassette ist in Australien zu bestellen, also hört das lieber hier.

MOTH

Wo wir gerade in Australien sind, können wir gleich das neue Werk von Moth aus Melbourne abfeiern. Natürlich ziemlich viel Post im Punk, aber das schmeckt ausgesprochen gut. Passt hervorragend zum Mitternachtssnack vor dem Kühlschrank (Wodka mit Grillkäse). Das Tape wird nicht ins Ausland verschickt, sorry. Ist aber eh ausverkauft. Und zu teuer. Und halt eine Kassette obendrein, ne.

ZERO ZEROES

Vor 30 Jahren ist der antifaschistische Schutzwall in den Köpfen endgültig gefallen. Dementsprechend empfehle ich zum Reinfeiern diese neue Platte von Zero Zeroes aus Karlsruhe, die letztes Jahr aufm Get Lost entstanden ist und nun via Drunken Sailor und Bachelor Records am Tag der Deutschen Einheit erscheint. Logisch. Ist trotzdem ziemlich gut, haha. Garage Punk Rock. Müsst euch für die blaue Vinylvariante beeilen…

DREAM DIVISION

Wenn ihr dann endlich ins Bett geht und euch in die Decke kuscheln wollt, könnt ihr noch diesen schönen Albtraum mit in den Schlaf nehmen. Eine tolle Dark Synth Komposition jagt die nächste auf Dream Divisions Album Beyond The Mirror’s Image. Erschienen ist das Gruselwerk bei dem immer guten Label Burning Witches Records. Viel Spaß mit der schlaflosen Nacht.

EERIE FAMILY

OK, das hier noch für die Nachtschwärmer. Nehmt euch einen Whisky auf die Hand, packt euch die Remixe von Eerie Family auf die Kopfhörer und wandelt im Nachthemd über die Dächer der Stadt. Aber die Schluppen nicht vergessen, könnte glatt sein auf den Dachziegeln. Bis morgen früh, ihr Nasen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.