Sectarian Bloom – S/T CS

Ziemlich guter Dark Post Punk Kram aus der Bay Area (Oakland, glaub ich), der kürzlich auf Transylvanian Tapes veröffentlicht wurde.
Die drei MusikerInnen von Sectarian Bloom klauen hier einfach kurzerhand bei allen Bands, die man auf dem schmutzigen Sektor zwischen Dark Wave und Death Rock im Matsch des Post Punks rumliegen sieht.
Warum auch nicht, machen ja eigentlich alle Bands, die sich diesem Sound heutzutage verschrieben haben – Musikalische Leichenfledderei. Und es funktioniert.

Klingt aber weniger nach Tod, als ich das hier beschrieben habe. Macht aber auch nicht lebendig.
Hm. Vielleicht der richtige Soundtrack für den Zustand zwischen den Zuständen? Alter…voll meta!

Kann man kostenlos herunterladen oder die Kassette für 6.66 Dollar erwerben. Oder beides.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.