MEAT – An Acquired Taste CS

Na? Bock auf ein bisschen Black Sabbath? Also den Kram aus der Zeit, als Ozzy noch gesoffen hat und lustig war? Na dann kommt mal her und schaut euch ein leckeres Stück Fleisch an… Zumindest klingt das ein bisschen so, was der Herr Mitch da mit seinem Projekt MEAT hier eingereicht hat. Also nach Black Sabbath, nicht nach Fleisch. Wie soll denn Fleisch klingen, bitte? Echt mal…Mist, jetzt muss ich darüber nachdenken.

Doch zurück zum Thema. Angeblich gibt es das Projekt aus Melbourne schon länger und angeblich gibt es auch bereits zwei andere Veröffentlichungen, die ich aber nirgends finden kann. Und ich hab sogar Google benutzt.
Egal, es waren angeblich sowieso nur digitale Releases. Jetzt aber kommt via Pissfart Records endlich was Handfestes von den Rock n’Roll spielenden Proto Metal Punkern. Es ist zwar nur eine EP geworden und die auch nur auf Kassette und davon auch erst einmal nur 2 Songs vorab, aber der eine Song davon, der ist richtig gut.

UPDATE: Jetzt das ganze Tape im Stream. Hurra.

Mit Leuten von Slush, Brad Pot und Mesa Cosa ist das also auch wieder eine lustige Melbourne Truppe, die sich passenderweise demnächst mit den großartigen Pist Idiots die Bühne teilen wird.

Vielleicht sollte ich Weihnachten und Silvester und 2020 in Australien verbringen. Mann Mann Mann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.