Tooth Paint – Digital Sex CS

Hier, der eine Typ von L‘Appel Du Vide hat vor 2 Jahren eine ziemlich gute Elektro/Synth Punk EP eingespielt und dann auf einer sehr limitierten 10″ verkauft. Tooth Paint nennt sich der Mensch und Digital Sex nannte er die Platte. Darauf enthalten sind 5 tolle Songs, zu denen man ganz fantastisch S-Bahn-Surfen oder Joggen oder auf der Straße fegen/tanzen kann. Was man halt so mit einem Walkman macht, weil, das ist ja jetzt ne Kassette, die bei It’s Eleven erscheinen wird. Am Donnerstag.

Kaufts Euch. Ist sehr gut. Geht ab.

Was ist das eigentlich, digitaler Sex? Und ist der besser als der analoge mit Körpern und so? Ist das so wie bei Demolition Man? Dann will ich damit nix zu tun haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.