Neighborhood Brats – Confines Of Life LP

Der Frühling scheint ja dieses Jahr leider wettertechnisch und pandemietechnisch auszufallen, dann muss man den chronischen Mangel an Vitamin D und Vitamin Spaß eben mit einer Überdosis Punk Rock aus der Sonne kompensieren.
Und was liegt da näher, als das heute veröffentlichte neue Album von den kalifornischen Neighborhood Brats?
OK, so rein geografisch gesehen liegt einiges näher, aber wenn wir schon unsere Skateboards, Orangen und Avocados aus Kalifornien importieren, warum nicht auch die passende Musik.

Mit dem dritten Album gehen die Rotzlümmel aus der Nachbarschaft ein bisschen weg vom rotzigen Sound der "Total Dementia" Zeiten und säubern die Produktion für die Botschaft. Also weniger Rotz, mehr Lümmel. Hier gibts nämlich gute Texte über alles, was kacke ist. Wetter, Harvey Weinstein, Nazis (Surfinstrumental, aber egal), Migräne und die Zukunft im Allgemeinen. Sehr schön.
Dass die Band spielen kann, ist eh klar und dass eigentlich jeder Song, den Jenny singt, zu einem Hit wird, muss ich hier doch auch nicht erwähnen? Die kommen 2022 auf Tour – macht Platz im Kalender!

Bei Dirt Cult und Taken By Surprise Records erschienen. Kann man dort auf Platte kaufen.

"Who took the Rain"? – Hier! Ich. Bei mir ist der. Könnt ihr wieder haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.