Supermilk – Four By Three LP/VHS

OK, wusstet ihr, was man jetzt ganz dringend braucht? – Nein. Wisst ihr, nicht.
Aber dafür lest ihr ja schließlich diesen avantgardistischen Quatsch und bleibt somit immer auf der Höhe der Hipster-Zeit.  – OK, ich verrate es Euch.

Wir brauchen neben dem digitalen Release und dem analogen auf Vinyl auch noch eines auf Band. Aber Stopp! Nicht so ne schmucklose Audiokassette. Bist Du von 2015, oder was? Wir brauchen eine Videokassette als Medium!

Prima Idee! Vielleicht haben die ganzen Hipster es inzwischen geschafft, sich ein Tapedeck von Mama und Papa zu klauen oder auf dem Flohmarkt zu kaufen. Aber einen Videorekorder? Den hat doch inzwischen wirklich niemand mehr. Perfekt! Ich kauf sowieso nur noch Musik, um mir die dann ungehört ins Regal zu stellen. Das muss cool aussehen. Und hey, das sieht doch meeeega cool aus. Schaut doch mal.

Naja, was solls, ihr macht doch sowieso, was ihr nicht wollt. Und das war bestimmt nicht der erste Typ, der auf die Idee gekommen ist. Ich schau das jetzt nicht nach, könnt ihr selber machen. Falls es jemanden interessiert, hier wird tatsächlich auch Musik von Supermilk angeboten. Supermilk ist der eine Typ von Doe. Doe sind diese drei Typen mit der Indie Rock Sache aus England. Und der Jake macht seit ein paar Jahren nun halt auch solo so recht entspannten Gitarren Weezer Garage Rock Kram.

Kann ich mir ganz gut anhören. Und jetzt auch ansehen. Hm.
Erscheint Anfang Juli bei Specialist Subject Records auf, ach, allem.

Sympathisch wäre es ja, wenn man hier die VHS Kassetten auch als Promo verschicken würde. Da würden einige Leute ganz schön blöd gucken, hihi.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.