Fix – More Is More LP

Trash Punk Rock mit Hardcore Spritzern und Kuhglocke.
Klingt so, als hätten Dean Dirg einen Sommerurlaub auf dem Alm-Bauernhof gemacht und zu viel Heumilch geraucht/getrunken. Und das meine ich im positiven Sinne. Wie kann man das auch anders verstehen als positiv?

Hier wird die Gitarre im adretten Stakkato malträtiert, der Bass zuppelt munter im Hintergrund den Rhythmus für die fußwippenden Leute und das Schlagzeug hat ne Kuhglocke. Dazu mal auf Deutsch und mal auf Englisch vorgetragene Texte. Manchmal auch beides zusammen. Toll.

Wieder eine schöne neue Veröffentlichung von Phantom Records. Kann man sogar zusammen mit der 7″ der Band auf Vinyl kaufen.

Auf dem Album sind im übrigen 15 Songs inklusive Intro, zweimal Interlude und einem Outro verewigt worden. Ob das jetzt vom Spannungsbogen her so sinnvoll war, mag ich nicht beurteilen. Aber es ergibt wegen des Titels Sinn. Immerhin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.