Spectres – Nostalgia LP

Diese scheiß Corona Krise macht einen fertig. Vom ständigen Händewaschen und Desinfizieren fangen meine Hände an, sich in Fetzen aufzulösen, die gelben M&Ms im Supermarkt sind ständig ausverkauft, über meinem Kopf schwirrt dauernd eine Polizeidrohne und meine Lieblingspizzeria hat zu.
Ich kann die Situation nur deshalb noch so gut ertragen, weil ich weiß, dass es Leute gibt, die es noch schlimmer erwischt hat.

Harry Potter, zum Beispiel. Der muss jetzt die ganze Zeit bei seiner dummen Familie rumhängen, weil Hogwarts geschlossen hat. Haharrr.
Ach, früher war es besser. Vielleicht passt deswegen auch gerade das neue Album von den Goth Post Punk Cold Wave Death Rockern Spectres aus Vancouver wie die Faust in die Magengrube.

Zumindest mir hat der 80er Pop, der bei Nostalgia etwas im Vordergrund steht, über eine halbe Stunde lang den Kopf frei gemacht. Erstaunlich dicht an New Order teilweise, interessant! Das vierte Album beim vierten Label – dieses Mal bei Artoffact Records erschienen, die tatsächlich auch eher auf so Darkwave und Zeugs stehen. Na dann – kann man so machen.

Die verkaufen gerade Testpressungen für läppische $100 auf ihrer Bandcamp Seite. Falls ihr sowas mögt.
Ich mag gelbe M&Ms, aber nein…scheiß Corona!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.