The Cool Greenhouse – London 7″

Wo wir gerade beim Wetter waren. Hier eine schöne Idee: the cool greenhouse! Wer sagt denn eigentlich, dass diese Dinger immer heißer und heißer werden müssen? Die können ja auch mal kühlen. Hahahahahaha. Ach, ich weiß es doch auch nicht.

The Cool Greenhouse ist auf jeden Fall eine relativ neue Band aus London, bei der ich gar nicht so genau weiß, ob es sich nicht bloß um einen einzelnen dünnen Typen handelt, der alles alleine macht. Die Musik wirkt jetzt jedenfalls nicht so unfassbar eloquent, als dass es eine richtige Band hätte einstudieren müssen. Aber egal, sowas heißt heute einfach Post-Punk. Auf jeden Fall hat er mit der Single „London“ 2 lustige Songs bei Market Square Records veröffentlicht, die auch recht zügig ausverkauft war.

Musikalisch ist das natürlich irgendwie total repetitiver Scheiß, der nicht mal besonders originell ist, aber Text ist gut und Performance ist gut und irgendwie ist dann auch die Stimmung gut. Den Song und den Text von London kann man wahrscheinlich mit anderen hippen und teuren Städten einfach mal gleichsetzen und sich über die Absurditäten erfreuen. Dazu kann man sich auch ein nettes und buntes Video ansehen.

End of the World ist dann kein Cover von R.E.M., sonder eher eine willkommene Erleichterung, dass der ganze Scheiß endlich vorbei ist. Der Typ hat netten Humor – kann man sich für 2 Songs mal drauf einlassen.

Was zu sagen?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.