Best of…

best2013Am Ende eines jeden Jahres scheint es die Regel zu sein, dass man rekapituliert, was so Tolles und Beschissenes in den vergangenen 12 Monaten passiert ist. Oder was man für Filme gesehen hat. Oder welches die besten Bücher des Jahres waren. Welches Team am besten Fußhandbasketball gespielt hat. Oder welches die besten Alben des Jahres waren.

Und dann macht man Listen, damit andere Menschen sehen können, was oder wen man in den letzten 365 Tagen gelesen, gesehen, gehört bzw. angefeuert hat. Find ich großartig. Nachdem bereits diese Best of – Listen von Crazewire, A.V. Club, NME, The Quietus und Spin (und 1000 anderen) das Jahr subjektiv zusammenfassen, muss ich das unbedingt auch machen. Vor allem natürlich auch, weil die Deppen ja überhaupt keine Ahnung haben und meine Meinung eh richtiger ist. Das gehört sich doch wohl so für einen Blog, der sich mit Musik beschäftigt. Aber wer weiß? Vielleicht kann ich den einen oder anderen Leser ja sogar positiv beeinflussen…

Deswegen hat sich die Redaktion zusammengesetzt und eine Liste der besten Veröffentlichungen (7″ & LP) des Jahres 2013 aufgeschrieben. Also ich. Eigentlich ist das ja ein bisschen zu schnöde, einfach nur ne dreckige Liste zu tippen, viel schöner sind da die Sachen, die der von mir hochverehrte Comic Zeichner Mitch Clem einst (20062007 und 2011) gemacht hat.  Aber ich kann nicht malen, dann eben so und ohne Nummern, denkt Euch Eure Reihenfolge doch selber aus..

  • Love A – Irgendwie (Hören)
  • Vanna Inget – Ingen Botten (Hören)
  • White Reaper – Conspirator/The Cut (Hören)
  • Ice Age – You’re nothing (Hören)
  • RVIVR – The Beauty between (Hören)
  • Red City Radio – Titles (Hören)
  • Night Marchers – Allez Allez (Hören)
  • Audacity – Finders Keepers (Hören)
  • Autistic Youth – Nonage (Hören)
  • Iron Chic – The Constant One (Hören)
  • Espectrostatic – s/t (Hören)
  • Radioactivity – s/t (Hören)
  • Night Birds – Born to die in Suburbia (Hören)
  • Red Dons – Notes on the Underground (Hören)
  • Crusades – Perhaps you deliver this Judgment with greater Fear than I received it (Hören)

 

2 Gedanken zu “Best of…

  1. Pingback: Espectrostatic – Phantominom VGS | Manierenversagen

Was zu sagen?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.