Corridor People – S/T LP [Update]

So, das hier ist also das neue Geistesprodukt von Dan Gräns, dem schwedischen Pop Punker aus Stockholm, der schon mit ein paar Sachen unter anderem bei Alien Snatch Records auf sich aufmerksam gemacht hatte (Impo & the Tents).

Das ist der selbe Typ, der anschließend die Kaugummis gegen Bierdosen und LSD eingetauscht hat, um bei Toads of the short Forest mitzumachen und dort dann seinem Psychedelic Rock Impuls gefolgt ist, der ein bisschen an Frank Zappa und 13th Floor Elevator erinnerte. Und nun also Corridor People. Eins vorweg: mit Bandnamen hat er es wohl eher nicht so.

Aber viel interessanter ist noch, dass er mit der neuen Band ebenfalls eine weitere neue Richtung einschlägt. Synthies, Post Punk, dunkle Schokolade, Zigaretten und Whiskey statt Bier, LSD und Salzstangen.
Vielleicht liegts am Alter, ich persönlich mag die Entwicklung und bin gespannt, wie die gesamte LP klingen wird. Bislang leider erst einmal nur 3 Stücke. Oder ist das die ganze Platte?
Dann haben ihm die Drogen doch schlimmer zugesetzt, als ich zunächst dachte…

[Update] Dan hat mich gerade angeschrieben und mir versichert: Das Album besteht aus 8 Songs und die kann man auch alle jetzt hören. Hurra!

Das Album erscheint auf Platte bei Push My Buttons in Schweden und kann dort auch schon bestellt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.