Neuer Song von Obits

Die einzige Band um Rick Froberg (Hot Snakes, Drive like Jehu), die auch ohne Speedo (Hot Snakes, Drive like Jehu, RFTC, Night Marchers, etc.) auskommt, hat einen neuen Song online gestellt. Das klingt jetzt irgendwie unfair, aber ich bin ja auch kein besonders großer Fan der Band. Anscheinend fehlt mir bei den Sachen der Obits tatsächlich der Input vom Swami, John Reis. Wenn Ihr das jetzt alles nicht versteht, dann klickt einfach schnell den Song an, ist doch egal, was ich hier schwafel.

Interessanter ist, was Gitarist Shoab Habibion (Edsel) über den Song zu sagen hat:

This tune was originally called “Black Ice” until we realized that there is an exceptionally mediocre AC/DC song and album from 2008 with the same name. So, instead of changing the name to a great Acca Dacca number like “She’s Got Balls,” we decided to go with “Spun Out“.