Das kann alles weg.

Ich weiß grad nicht, was eigentlich schlimmer ist. Bands, die seit über 30 (Bad Religion) oder über 50 (Rolling Stones) Jahren bestehen und nicht aufhören wollen, immer und immer wieder dieselbe alte Scheisse auf ihre Alben zu pressen und den einfallslosen Dudelkram als das Beste zu bezeichnen, das sie je veröffentlicht haben. Versteht mich nicht falsch, beide hier genannten Bands finde ich zu einem gewissen Grad hervorragend und beide Bands haben grandiose Lieder geschrieben, bevor sie sich auf ein bestimmtes Muster festgelegt haben und mit aller Macht versuchen, jedes neue Stück Musik krampfhaft in dieses Schema zu pressen. Scheiss auf Innovation, wir machen das, wofür man uns zig Jahre kennt, damit verkaufen wir Alben, damit füllen wir Stadien. Schlimm.

Weiterlesen