Support your Lokal! Aber welches eigentlich?

Auch wenn ich hier normalerweise immer die Umtriebigkeiten der internationalen Punk Rock Szene beschreibe (wow), muss auch mal was Lokales thematisiert werden. Think global, act local und so…obwohl, passt gar nicht. Egal.

Ich bin in den ersten Jahren, in denen ich hier in Aachen neu war, immer wieder in dieselben Läden gerannt, was natürlich meiner Vorliebe für die Musik und dem damit verbundenen Klientel geschuldet war. Jeder kann sich ja seine bekloppte Szene selber aussuchen – bei mir war es das AZ, das Hauptquartier, das Aoxomoxoa, das Wild Rover und später auch der Malteserkeller, Jakobshof und der Musikbunker. Alles feine Läden mit unterschiedlichem Publikum. Man kann ja nicht dieselben Fressen jeden Tag sehen (Ja, im Studium kann man jeden Tag ausgehen). Weiterlesen