Bodensätze #4 – Punk Rock Podcast

bodensätze#4Da sind wir wieder! Oli und ich haben geschlagene 2 Monate gebraucht, um mal wieder für 2 Stunden Unsinn zu brabbeln und nebenbei auch fantastische Musik zu spielen. Themen sind unter anderem Süßspeisen, signierte Tonträger und was Fat Mike mit Eminem gemeinsam hat. Inklusive diverser technischer und kognitiver Störungen…viel Spaß!


Falls Ihr Interesse an der Playlist habt, schreibt mir ne Mail.

Bodensätze #2 – Punk Rock Podcast

OK, hier ist die zweite Ausgabe von unserem genialen Punk Rock Podcast namens Bodensätze. Erstaunlicherweise hat das doch schneller geklappt als erwartet, dass Oli und ich uns nochmal einen Abend zusammensetzen und ein paar Stunden mit Kabeln und Mikro und Laptop und Plattenspieler kämpfen.
Das Ergebnis ist eine 120-minütige Dummschwätzerei über Kanada und Schnee, Adventskalender und Bier, Pop Punk und Compilations! Gelegentlich haben wir auch feine Musik gespielt. Noch sind wir technisch nicht so perfekt und irgendwie hört man das auch zwischendurch, aber so ist das halt mit DIY, ne?


Außerdem haben wir festgestellt, dass uns dieser Unsinn Spaß macht und ich kann schon mal eine Best of 2014 Sendung androhen. Also nicht Best of Bodensätze, sondern Best of 2014er Punk Rock Geschichten/Musik/Filme etc. Bis dahin…

Bodensätze – Punk Rock Podcast!

IMG_0118Einige Leser werden wohl schon mitbekommen haben, dass ich früher mal mit Oli zusammen eine Punk Rock Sendung (Mittelfingerkolleg) im hiesigen Hochschulradio moderiert habe. Und wie das so mit Hochschulradios ist, man darf da eigentlich alles machen, worauf man Bock hat, solange man noch als ordentlicher Student (haha) eingeschrieben ist. Irgendwann sind wir aber dann tatsächlich mal mit unserem Studium fertig geworden und somit war das Ende dieser fantastischen Show unvermeidbar. Das ist jetzt auch schon ein paar Jährchen her und seitdem haben wir kontinuierlich (spätestens nach dem 3. Bier) über eine Fortsetzung laut nachgedacht. Das sind dann immer diese Gespräche, in denen man die brillante Idee hat, eine Band zu gründen oder eine Kneipe aufzumachen. Oder einen Podcast zu machen. Kann ja nicht so schwierig sein.
Und jetzt haben wir das tatsächlich geschafft, uns mal für einen langen Abend zusammenzusetzen und mit der Technik zu kämpfen und uns bei Zigaretten und Platten und Bier über Punk Rock zu unterhalten. Das Ergebnis davon könnt Ihr hier jetzt hören oder Euch einfach runterladen. Auf jeden Fall ist das sowas von DIY, das ist schon fast stümperhaft. Aber wir hatten Spaß und machen das sogar demnächst nochmal.


In dieser ersten Episode gehts um ein paar Sachen, die ich auch schon auf dem Dings hier thematisiert hatte, wie zum Beispiel die Seite DC-85 oder das Rerelease von Off with their Heads‚ erster Single oder die neue Band vom Karate Sänger Geoff Farina und so weiter. Außerdem labern wir stumpfes Zeug über andere Bands und spielen ganz viel Musik. Wenn das kein sensationelles Konzept ist! Vielleicht kommt irgendwann auch ne eigene Seite zu dem Podcast, vielleicht machen wir auch mal ne Playlist, mal sehen.