Swami John Reis and the Blind Shake – Modern Surf Classics

Ohne großartig viele Worte zu verlieren: John Reis, der Sänger und Gitarist von Rocket from the Crypt und Nightmarchers (jaja, hat noch tausend andere Bands gehabt) hat vor kurzem eine neue Platte auf seinem Label rausgebracht, auf der er auch selber wieder Hand anlegt. Und da der gute Mann so bescheiden ist, trägt die Band der Einfachheit halber seinen Namen + Blind Shake und der Titel des Albums lautet auch ganz nonchalant ‚Modern Surf Classics‚. Ein Ego Problem hat Speedo/Swami jedenfalls nicht.
Aber warum auch, er liefert ja immer gut ab. Nicht nur die oben angeführten Bands zählen zu meinen Favoriten im Plattenschrank, auch die aktuelle Scheibe, die tatsächlich komplett instrumental ist, ist ziemlich cool geworden. Und dabei dachte ich noch, dass ich aktuelle Surf Musik nicht mag. Oder komplette Alben ohne Gesang. Tja, weit gefehlt. Allerdings muss man dazu auch erwähnen, dass man hier und da deutlich heraushört, wer da an der Gitarre seine Arbeit verrichtet. Immer mal wieder klingen bekannte Nuancen aus Nightmarchers heraus und ab und zu kann man sich auch einbilden, Melodien mit Rocket from the Crypt Songs zu vergleichen/verwechseln. Kann man auf jeden Fall sehr gut nebenbei hören, ohne auf komplizierte Texte achten zu müssen. Die wird in den Sonnenstunden dieses Jahres öfter laufen. Hört mal:

Das Album kann man sich bei den üblichen Mailordern oder guten Plattenläden kaufen oder direkt in den USA bestellen. Das sag ich nur denjenigen unter Euch, die evtl. grad in den USA unterwegs sind. Ihr hättet dann nämlich auch die Chance, die Band live zu sehen, denn gestern hat ihre US-Tour in San Francisco angefangen und die klappern durchaus einige Städte ab. So, jetzt noch ein Video mit Wellen und fertig ist die Surfgeschichte… Weiterlesen