Cheap Girls – Famous Graves

Nanu, dieses Xtra Mile Recordings hatte ich noch gar nicht so richtig auf dem Schirm. Auf dem Label sind inzwischen Against Me!, Drag The River, Frank Turner, Riverboat Gamblers und noch zahlreiche andere gute Künstler gelandet. Und jetzt also auch Cheap Girls.

Nachdem sie 2 Alben auf Paper & Plastick veröffentlicht hatten, sind sie mit ihrem dritten Album, das im übrigen von Against Me! Sängerin Laura Jane Grace produziert wurde, auf Rise Records gewechselt. Und jetzt das nächste.

Was? Das interessiert Euch gar nicht?

Ok. Das neue Ding heißt Famous Graves, erscheint am 13. Mai und sieht schön aus. Und auf Tour gehen sie auch. Bloß nicht in Europa. Netterweise kann man sich via AV Club einen Song bereits anhören. Auf diesem enorm riesigen Player…

Was zu sagen?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.