Das Kafka Videospiel

Gehört man eigentlich zur kulturellen Elite (zu der ich mich und das/den Blog hier selbstverständlich zähle), wenn man fast nichts von Franz Kafka gelesen hat? Kann man denn guten Gewissens behaupten, eine Situation sei kafkaesk, wenn man eigentlich gar nicht weiß, was das genau bedeutet? Bestimmt nicht, aber wen interessiert das schon?

Wahrscheinlich wird es allerdings bald mehr Menschen geben, die sich ärgern, nicht mit dem Gesamtwerk des Prager Autors vertraut zu sein. Denn für das Franz Kafka Videogame sollte man schon die ein oder andere Sache von ihm gelesen haben, um bei diesem klassischen Adventure die diversen Rätsel lösen zu können.

Der Entwickler Denis Galanin war schon 2011 verantwortlich für das preisgekrönte Hamlet Adventure, das sich ebenfalls mit Literatur auseinandersetzt und die seltsame Handlung von Shakespeare’s Hamlet in Rätseln und Kampfszenen thematisiert. Und jetzt also Franz Kafka. Der Trailer sieht ja schon mal ganz nett aus. Und wenn man als Komplettlösung jetzt noch einen Sammelband von Kafka zur Hand hat, wird das bestimmt voll das fröhliche Spiel. Ich freu mich drauf.

Was zu sagen?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.