Unsinn, aber gut

Weil der Bandname so scheiße ist. Und weil der Titel so scheiße ist. Und weil das Video so scheiße ist. Und weil die Musik so nett ist. Und weil es ein Sideproject von den ohnehin unterschätzen Murderburgers ist.

Hier das neue Video von Fuck *(It’s pronounced Shit)* mit dem Titel It’s not the size of your penis that matters, it’s how big it is.

Und wenn man als Bandbeschreibung selber sagt, dieses Projekt sei das musikalische Äquivalent zu einem Nervenzusammenbruch, schließt sich für mich irgendwie der Kreis. Interessante Band.

Was zu sagen?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.