The Suck – EP

The Suck aus Harrisburg, Pennsylvania klingen für mich stark nach Bands wie Prince, Horror Section oder meinetwegen natürlich auch Ramones, aber ich wusste bis heute nicht, dass sowas auf einmal nicht mehr Pop Punk sondern Street Rock heißt.
Zumindest möchten die 5 Leute von The Suck dieses Attribut für sich in Anspruch nehmen. Mir solls recht sein, das sind allesamt alte Säcke und mit denen will man ja nicht streiten.

Eine sehr sympathische Single kommt da auf jeden Fall bei dem mir völlig unbekannten Label Route 13 Recordings heraus, auf der sich offensichtlich die Band nicht nur bei dem Song „Biff“ an Zurück in die Zukunft orientiert, sondern auch gleich das Cover aus einer Filmszene klaut. Cool.

Trifft alles meinen Geschmack, sehr geil und kurzweilig. Auch der Coversong, der nicht bei Bandcamp im Stream, sondern nur auf Vinyl veröffentlicht wird, sagt mir zu. Zwar wäre meine Wahl von „lights out“ eher auf die Version von den Angry Samoans gefallen, wenn man schon was mit dem Titel covert und alt genug ist, um den Song zu kennen, aber The Suck haben sich dann eben für den gleichnamigen Song von NECK entschieden. Kann man machen. Kann man hören. Kann man kaufen.