Honey Joy – S/T LP

Honey Joy aus London sind benannt nach einer Cornflakes Sorte. Auf dem Cover der LP ist ein junges Mädchen, das Super Nintendo spielt. Ich glaub Golf. Aber es wird noch besser. Auf der LP ist nämlich auch ziemlich eingängiger Punk Pop Indie Rock zu hören, der von einer fantastischen Sängerin mal mit zuckersüßer Stimme, mal mit Geschrei über/untermalt wird. Sehr abwechslungsreich und tolle 10 Songs auf einer s/w „farbigen“ LP.

Das Album erschien bereits im Sommer auf Everything Sucks und ist tatsächlich das erste Album der 5 Londoner. OK, es gab zuvor bereits ein paar Singles, die nicht weniger gut sind. Aber bei ner LP muss man nicht so oft vom Sofa aufstehen und umdrehen.

Produziert wurde das gute Stück von MJ (Nettes Interview im DIY Mag), der auch schon bei ihren Landsleuten von Martha am Mischpult aktiv war. Keine Ahnung, ob man sowas heraushört, ich tu mich da immer schwer. Ist mehr so als Nerd Info für euch gedacht…