Introducing…The Stops!

Ohne großartig Worte zu verlieren: The Stops aus Portland. „5 Girls playing Punk.“ Die Band gibts schon ein paar Jahre, aber erst jetzt kommt in Deutschland das Demo raus. Auf Sabotage. Bald. Was ein bisschen komisch ist, denn im Januar hatten die Mädels schon auf Residue Records eine Single veröffentlicht, die nicht explizit als „Demo“ verkauft wird. Aber was weiß ich denn schon. Auf dem jetzt bald erscheinenden „Demo“ bekommt Ihr auf jeden Fall 4 Songs zu hören, die irgendwo zwischen poppigem Garage und düster-melodischem Kellerpunk angesiedelt sind. Verschwitzt und fröhlich, oder so. Da spielt im übrigen auch die Cissie mit, die bei den Pedestrians schon am Bass gespielt hat und jahrelang beim MRR Redakteurin war. Interessant, ne?

Was zu sagen?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.