Teledrome!

OK, vielleicht liegt das jetzt auch daran, dass ich nur 4 Stunden geschlafen hab und etwas neben der Spur bin, aber ich bin mir relativ sicher, dass ich den Kram auch nachher oder morgen oder sonst wann ziemlich cool finden werde. Teledrome aus Calgary (jaja, ich weiß, schon wieder Kanada) machen eine saucoole Mischung aus 80er Synthiequatsch und Powerpop und düsterem Kram und New Order und Spits oder so. Sänger und Kopf der Gruppe, Ryan Sadler, sagt „I like to call it power-goth.“ Find ich auch in Ordnung.

Ist der erste Longplayer der Band, die sich aus Leuten von Cryptomaniacs und Ketamines zusammensetzt und außerdem spielt auch der Label Typ von Mammoth Cave Recording mit. In den USA und Kanada ist das selbstbetitelte Stück schon seit Februar draußen, hier kommts wohl nächsten Monat via P.Trash. Das würd ich dann gerne haben…bis dahin versuche ich noch ein wenig zu schlafen.
Hier ein Stück von ihrer Debüt Single, dadrunter dann der erste Song des besagten Albums.

Was zu sagen?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.