The Bomb The Music Industry! Story

Dass es diese lustige Truppe um Jeff Rosenstock nicht mehr gibt, hatte ich neulich schon mal erwähnt. Nach 7 Alben und diversen Split Singles haben Bomb The Music Industry am 19. Januar ihr letztes Konzert im Warsaw in Brooklyn gespielt. Da war es ja eigentlich nur eine Frage der Zeit, bis sich jemand um eine Doku kümmert, die die Geschichte der Band erzählt.
Sara Crow von No Future Films hat sich genau das jetzt zur Aufgabe gemacht. Naja, eigentlich ist das Projekt schon seit längerer Zeit geplant und damals via Kickstarter finanziert worden. Aber jetzt ist das Poster für diese Doku schon mal fertig. Wieder mal ein schickes Ding von Mitch Clem.

Da bin ich ja mal gespannt, ob man diese energiegeladene Atmosphäre, die auf deren Konzerten herrschte, gut einfangen konnte und was die Jungs so für einen Unsinn erzählen. Apropos, ich hab mal vor Jahren ein Interview mit Jeff, Jon und Mike gemacht, da merkt man schon, dass die 3 recht lustig sein konnten. Allerdings sei dazu angemerkt, dass die Band immer nur 8 Wörter für ihre Antwort nutzen durften. Das war halt so…

Und die jungen Leute von heute brauchen ja immer bewegtes Bild, um überhaupt an Irgendetwas Interesse zu zeigen. Daher hier ein kleiner Vorgeschmack.

Was zu sagen?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.