Killer Waves!

Ihr werdet wohl schon mitbekommen haben, dass die großartigen Jungs von den Night Birds einen leichten Surfsound in ihren hektischen Punkrock mit einfließen lassen. Richtig? Dafür muss man ja nicht bei der Punk Rock Academy eingeschrieben gewesen sein, um das mitzubekommen. Und auf iher aktuellen LP „Born to die in Suburbia“ hört man auch instrumentale Tracks, zu denen sich bestimmt ganz super wellenreiten lässt. Was weiß ich schon, gibt ja kein Wasser hier in dieser Stadt.

Vor kurzem haben sie auf jeden Fall eine instrumentale 4-Song Single für Wallride Records aufgenommen und diese dann passenderweise „Killer Waves“ genannt. Und jetzt treten die damit sogar auf. Auf dem diesjährigen Fest in Gainesville spielen sie unter diesem Alias eine Show, die wohl auch nicht nur 4 Lieder dauern wird, da sie ja ohnehin immer schon Surfsongs in das Night Birds Set mit eingebunden haben. Hier ist mal einer von den 4 Tracks der Single: Pyongyang Bound.

Oh, und am 01. August spielen die Jungs auch in Hamburg unter ihrem richtigen Namen…der bislang einzige Termin in Deutschland. Die Europa-Tourdaten nach dem Sprung.

Thu. 7/31 – Amsterdam (NED) @ Winston
Fri. 8/1 – Hamburg (GER) – Hafenklang
Sun. 8/3 – Brno (CZ) @ Kabinet Muz
Mon. 8/4 – Budapest (HU) @ Klub Trafik
Tue. 8/5 – Tolmin (SL) @ PUNK ROCK HOLIDAY w/ NOFX
Sat. 8/9 – Camden (UK) @ The Black Heart
Sun. 8/10 – Ieper (BEL) @ IEPER FEST
Mon. 8/11 – Helsinki (FI) @ Kuudes Linja