Ein Lebenszeichen von Dear Landlord

Ja, von denen hat man nach ihrer Split mit Dopamines vor 3 Jahren auch nichts mehr gehört. Ok, die waren in den USA auf Tour mit Murderburgers und so, aber neue Lieder haben die schon länger nicht gemacht. Die Jungs waren wohl ziemlich gut ausgelastet mit ihren anderen Projekten, spielen doch alle auch in anderen relativ bekannten Bands wie Copyrights oder Gateway District. Aber da die erstgenannten sich schließlich letztes Jahr aufgelöst haben, kann man sich anscheinend wieder einer gemeinsamen Leidenschaft namens Dear Landlord widmen.

Vor ein paar Tagen haben sie ein Demo auf ihrer Bandcamp Seite veröffentlicht, naja, einen mickrigen Song, aber das erweckt ja zumindest den Anschein, als ob da in Zukunft noch mehr kommen soll. Ich mag die. Mal sehen, was passiert, ich unterrichte Euch dann 2 Wochen zu spät über Neuigkeiten.

Was zu sagen?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.